Über mich

Ich bin 1985 in Köln als Kind iranischer Einwanderer*innen zur Welt gekommen und habe dort bis zu meinem Abitur gelebt. An der Freien Universität Berlin habe ich 2011 meinen Abschluss als Diplom-Politologe gemacht. Nach einem Volontariat und Stationen beim Radio, beim Fernsehen, bei Zeitungen, als Politikberater, Vorstandsreferent sowie Grundsatzreferent und Projektleiter bei der Nichtregierungsorganisation DeutschPlus – Initiative für eine plurale Republik e.V., arbeite ich derzeit als Pressereferent.

Ich engagiere mich seit über 18 Jahren ehrenamtlich bei den GRÜNEN und ihrem Jugendverband GRÜNE JUGEND. Daneben war ich in zivilgesellschaftlichen Organisationen wie den „neuen deutschen organisationen“ und im Sprecher*innen-Team des Bündnisses #unteilbar aktiv. Aktuell bin ich im Vorstand des Kreisverbands Berlin-Mitte, Direktkandidat im Wedding und Listenkandidat meiner Partei für die Abgerdnetenhauswahl 2021.

Mein Wahlkreis Mitte 5 liegt im Wedding, genauer gesagt zwischen Rehberge, Osramkiez und Schillerpark. Ich lebe im Wedding, hier arbeite ich derzeit die meiste Zeit und hier finde ich alles, was ich für ein gutes Leben brauche. Leider können sich aber viele Menschen das Leben im Wedding nicht mehr leisten. Weil Mieten explodieren oder die Lebenshaltungskosten immer weiter steigen. Zudem gibt es immer weniger kulturelle und zivilgesellschaftliche Freiräume, etwa für Vereine und Organisationen. Das möchte ich ändern.